Slider
blockHeaderEditIcon
Subnavigation
blockHeaderEditIcon
Info : Sanierung Hallenbad
26.10.2011 16:13 (2785 x gelesen)

Sanierung Hallenbad Stumpenboden

 



Das Hallenbad der Schule Feuerthalen wurde 1972 erbaut. Im Zusammenhang mit der Schulhaussanierung Stumpenboden 2002 wurde das Hallenbad teilweise saniert: Der technische Bereich, der Hubboden, die Fensterfront und die Geräteraumtüren wurden erneuert sowie ein IV-WC eingebaut. Hauswart und Ressortvorsteher Liegenschaften haben Mängel in zusätzlichen Bereichen festgestellt. Daraufhin wurde im Mai 2011 eine Bestandesaufnahme der Mängel mit einem Architekten vorgenommen. Zum jetzigen Zeitpunkt ist die Sanierung folgender Bereiche notwendig:
 
– Erneuerung der Wandverkleidung in Holz in der Schwimmhalle
– Holzdecke im Duschbereich
– Instandstellung der sanitären Anlagen
 
Es können nicht alle abgenutzten Bauteile, wie zum Beispiel Mosaik-Plattenboden in der Schwimmhalle, ersetzt werden, da die Kosten dafür zu hoch wären. Die Sanierung der oben aufgeführten Bereiche gewährleistet die Gebrauchstauglichkeit in den nächsten Jahren. Die Kosten dafür sind in der Finanzplanung der Schule eingebaut, und es sind keine weiteren grösseren Bauvorhaben für das nächstes Jahr geplant. Der Kanton richtet 2011 zum
letzten Mal Staatsbeiträge aus. Ein Antrag dafür muss bis Ende November 2011 eingereicht werden.
 

Antrag

Die Schulpflege beantragt der Gemeindeversammlung, wie folgt zu beschliessen:

1. Die Sanierung des Hallenbades gemäss einer Kostenschätzung von 250 000 Franken wird genehmigt.

Schulpflege Feuerthalen.

Die Präsidentin: Yvonne Schwaninger. Die Sekretärin: Annelies D’Alpaos

 
25.10.2011 Roland Germann


ZurückDruckoptimierte VersionDiesen Artikel weiterempfehlen...Druckoptimierte Version
Webmaster-Link
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*