Slider
blockHeaderEditIcon
Subnavigation
blockHeaderEditIcon
Info : Sicherheit im Strassenverkehr
27.10.2010 17:53 (2142 x gelesen)

Sicherheit im Strassenverkehr

Der Elternrat Kindergarten möchte alle Eltern von Schulkindern auf die Gefahr während der Herbst- und Wintermonate aufmerksam machen.

Verkehrssicherheit in den Augen von Ines Sema, Tessa und Lara.
4.11.2010 Roland Germann


Es wird nun wieder früher dunkel und unsere Kinder sowie auch wir, sind in dieser Jahreszeit zusätzlichen Gefahren im Strassenverkehr ausgesetzt. Die Weitsicht wird durch diesen Umstand um ein vielfaches eingeschränkt. Nebel und Regen verschlechtern diese Situation zusätzlich.
Für Fussgänger und Radfahrer ist das Risiko Nachts in einen Unfall verwickelt zu werden, dreimal höher als am Tag. Hundertprozentige Sicherheit gibt es niemals, jedoch liegt es an uns allen, wenigstens einen Teil dazu beizutragen, damit wir uns sicher auf den Strassen bewegen können. Rücksichtsnahme gegenüber den anderen ist nur ein Teil, jedoch der erste Schritt, angepasstes Tempo ein Weiterer.
Wir als Elternrat vom Kindergarten, möchten Sie als Eltern und Mitbürger auffordern,
  • auch während der Eindämmerung das Licht einzuschalten.
  • zu kontrollieren, ob bei Ihrem Kind und Ihnen das Licht am Fahrrad auch funktioniert und sie es auch wirklich benützen.
  • zu schauen, dass Sie und Ihr Kind nicht dunkle Kleider, sondern auffallende Bekleidung am Besten mit Leuchtstreifen, tragen.
Denken Sie daran: Es ist nicht gesagt, dass wenn Sie das Auto sehen auch Sie vom Autofahrer gesehen werden.
Beispiel:        Sichtbar aus   25m dunkel gekleidet
                  Sichtbar aus   40m hell gekleidet
                  Sichtbar aus 140m mit lichtreflektierendem Material      
Besten Dank für Ihre Unterstützung.
Elternrat Kindergarten Marcel Setz und Anja Herren


ZurückDruckoptimierte VersionDiesen Artikel weiterempfehlen...Druckoptimierte Version
Webmaster-Link
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*